Spenden

Hilfe kostet Geld

Öffentliche Mittel als Hilfen der Gemeinschaft reichen allein nicht aus. Es bedarf der zusätzlichen Unterstützung durch jeden Einzelnen.

Viele Angebote, die das EJF für Menschen mit oder ohne Behinderung bereithält, sind nicht zuletzt durch Mithilfe von privaten Spendern möglich geworden.

Ohne Spenden ist es nicht möglich, alles zu tun, was notwendig ist, um Menschen, die der Hilfe bedürfen, die bestmöglichen Chancen für ihre Entwicklung zu geben.

Wichtig!

Ab einem Spendenbetrag von 300,00 € erhalten Sie ab 2021 von der EJF gAG eine Zuwendungsbestätigung. Bei Überweisungen bis 300,00 € ist keine Zuwendungsbestätigung erforderlich.

Damit das  Finanzamt Ihre Spende anerkennt, sind folgende Unterlagen vorzulegen:

Kontoauszug oder Zahlungsbeleg bzw. bei Online-Überweisungen die Buchungsbestätigung. Aus diesem Beleg müssen Name und Kontonummer oder ein sonstiges Identifizierungsmerkmal des Auftraggebers und des Empfängers (EJF), der Betrag, der Buchungstag sowie die tatsächliche Durchführung der Zahlung ersichtlich sein.

Unsere Spendenkonten

Evangelische Bank eG
IBAN: DE12520604100203993990
BIC: GENODEF1EK1

Bank für Sozialwirtschaft Berlin
IBAN: DE20100205000003139202
BIC: BFSWDE33BER