Der Inklusionsbeauftragte

des Verbundes bietet offene, bedarfsorientierte Angebote rund um die Themen BildungFreizeit, Kultur und Projekte.

Er bietet:

  • Zeit und Raum für Informationen und Gespräche
  • für all interessierten Menschen,
  • für Menschen mit erworbener Hirnschädigung,
  • für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung,
  • für Eltern und Angehörige,
  • für gesetzliche Vertretungen,
  • für Assistenzgebende,
  • für Mitarbeitende aus Wohneinrichtungen und
  • für Ehrenamtliche.

Er möchte:

  • Hinweise zur Bewältigung des Alltags geben,
  • helfen, die Inklusionshindernisse im Alltag zu erkennen,
  • beim Entwickeln von inklusiven Perspektiven helfen,
  • Mut machen, Ängste und Probleme zu überwinden,
  • Kontakte und inklusive Projekte  fördern,
  • Zusammenhänge erklären und
  • zur Wahrnehmung der Bürgerrechte ermuntern.

Sie bekommen

  • ein "offenes Ohr" für Ihre Situation,
  • aktuelle Informationen zur Eingliederungshilfe nach dem SGB IX,
  • Adressen
    • zum Fallmanagement der Berliner Bezirke,
    • zu Selbsthilfegruppen,
    • zu Fachdiensten,
  • Informationen
    • über aktuelle Freizeitangebote und Projekte,
    • über psychosoziale Beratungsmöglichkeiten,
    • zu Angeboten von KulturLeben Berlin e.V..

Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit ihm auf.

Ansprechpartner: Frank Weitzenbürger

Telefon: (030) 92 90 34 – 45
Telefax: (030) 92 90 34 – 99
E-Mail: Weitzenbuerger.Frank@EJF.de

Darßer Straße 103, 13051 Berlin

Die Hausnummer 103 liegt in der Stichstraße an der Kreuzung von Darßer Straße und Ribnitzer Straße. Vor unserem Haus gibt es Parkplätze. Sie erreichen uns auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Buslinien 154 und X54 halten an der Kreuzung Ecke Darßer Straße (200m Fußweg). Die nächste Straßenbahnhaltestelle der M5 befindet sich an der Hansastraße (600 m Fußweg) bzw. Feldtmannstraße.

Zurück

Das EJF (Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk) ist ein bundesweit tätiges, christlich geprägtes Unternehmen der Sozialwirtschaft. Es schafft Hilfe für Menschen aller Altersgruppen und Glaubensrichtungen, die eine besondere persönliche und soziale Zuwendung brauchen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenanzeigen und Bewertungen.

Neues rund um das EJF gibt es in unserem Magazin "EJF aktuell" zu lesen.

Öffentliche Mittel als Hilfen der Gemeinschaft reichen allein nicht aus. Es bedarf der zusätzlichen Unterstützung durch jeden Einzelnen.

Direkt Spenden:

Spendenkonten:
Evangelische Bank eG
IBAN: DE12 5206 0410 0203 9939 90
BIC: GENODEF1EK1

SozialBank
IBAN: DE20 1002 0500 0003 1392 02
BIC: BFSWDE33XXX

Das Mitarbeiterportal des EJF finden Sie hier

Das EJF ist Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.