Kinder- und Jugendhilfeverbund Uckermark/Barnim

Adresse
EJF gemeinnützige AG
Kinder- und Jugendhilfeverbund Uckermark/Barnim
Am Aquarium 2
16303 Schwedt/Oder

Tel.: +49 3332 4347-22
Fax: +49 3332 4347-29
Mail: dspz-schwedt@ejf.de

Verbundleiter
Herr Frank Hinz
Tel.: +49 3332 4347-11/12
Mail: hinz.frank@ejf.de 

Bereichsleitung
Frau Simone Lunow
Tel.: +49 3332 4347-37
Mail: lunow.simone@ejf.de

Frau Sabine Wilke
Tel.: +49 3332 3899995
Mail: wilke.sabine@ejf.de

Frau Anja Springborn
Intensivpädagogische und therapeutische Wohngruppen,
Beratungsstellen und ambulante Angebote
Tel.: +49 3332 4347-23
Mail: springborn.anja@ejf.de

Herr Hans Joachim Sommer
Tel.: +49 33331 79610 
Mail: sommer.hans-joachim@ejf.de

Entsprechend dem Leitbild "Hilfe schaffen" der EJF gemeinnützigen AG arbeitet der Kinder- und Juendhilfeverbund Uckermark/Barnim seit über 30 Jahren mit differenzierten Angeboten im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich. Die Vielfalt einer stetig wachsenden und qualitativ hochwertigen Arbeit lässt erkennen, wie wir uns den aktuellen Begebenheiten und Anforderungen in der Gesellschaft stellen. Dabei steht der Einzelne mit seinen Ressourcen und seiner Biografie im Mittelpunkt unserer sozialpädagogischen, therapeutischen und schulischen Arbeit.

Das EJF (Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk) ist ein bundesweit tätiges, christlich geprägtes Unternehmen der Sozialwirtschaft. Es schafft Hilfe für Menschen aller Altersgruppen und Glaubensrichtungen, die eine besondere persönliche und soziale Zuwendung brauchen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenanzeigen und Bewertungen.

Neues rund um das EJF gibt es in unserem Magazin "EJF aktuell" zu lesen.

Öffentliche Mittel als Hilfen der Gemeinschaft reichen allein nicht aus. Es bedarf der zusätzlichen Unterstützung durch jeden Einzelnen.

Direkt Spenden:

Spendenkonten:
Evangelische Bank eG
IBAN: DE12 5206 0410 0203 9939 90
BIC: GENODEF1EK1

SozialBank
IBAN: DE20 1002 0500 0003 1392 02
BIC: BFSWDE33BER

Das Mitarbeiterportal des EJF finden Sie hier

Das EJF ist Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.