Stellenangebot

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter für die Eingliederungshilfe in Reinickendorf - 38,5 h/Woche - unbefristet

Vollzeit/Teilzeit
Stelle ist zu besetzen ab: 01.12.2017

Aufgabenbeschreibung

Wir suchen für den neuen Verbund Alt-Wittenau, der aktuell aus vier Einrichtungen der Behindertenhilfe mit insgesamt 83 Wohnplätzen für Erwachsene mit vorrangig geistiger Behinderung besteht, eine Sozialarbeiterin bzw. einen Sozialarbeiter mit staatlicher Anerkennung.
Ihre Aufgabe wird sein, alle sozialpädagogischen Prozesse von der Aufnahme bis zum Auszug fachlich standardisiert zu begleiten und die Qualität der Arbeit der Wohngruppen insgesamt nachhaltig zu unterstützen.
Wichtige Schwerpunkte Ihrer Arbeit bilden die Hilfebedarfsermittlung, die Kontakte zum Fallmanagement, Fallbesprechungen, das Berichtswesen und die fachliche Beratung und Unterstützung der Mitarbeitenden in den Wohngruppen an den verschiedenen Standorten.

Bitte beachten:
Da die Inbetriebnahme vom Lebensraum Alt-Wittenau, wo sich auch die künftigen Büros vom Verbund befinden, erst nach Abschluss der Umbauarbeiten erfolgen kann, werden wir Sie vermutlich übergangsweise an einem anderen Standort unseres Trägers einsetzen, damit Sie die Arbeit kennenlernen können. Diese mögliche Übergangsphase wollen wir so kurz und angenehm wie möglich gestalten.

Anforderungsprofil

Sie müssen selbstständig arbeiten können, sollten aufgeschlossen, und kommunikativ sein.
Wir erwarten ein erweitertes Führungszeugnis ohne Einträge,
eine Fahrerlaubnis für ein Kraftfahrzeug und Kenntnisse
  • der rechtlichen Grundlagen der Eingliederungshilfe nach den SGB,
  • zu den Veränderungen durch das Bundesteilhabegesetz - BTHG,
  • im Umgang mit der ICD10 und der ICF,
  • im Umgang mit dem Metzlerverfahren (H.M.B.-W.)
  • Qualitätsmanagement,
  • im Umgang mit MS-Office (Outlook, Word, Excel, PowerPoint und Access).


Für eine Beschäftigung als Sozialarbeiterin bzw. Sozialarbeiter benötigen Sie einen Studienabschluss mit Diplom oder Bachelor bzw. Master an einer Fachhochschule oder Universität und die staatliche Anerkennung als Sozialpädagogin bzw. Sozialarbeiterin oder Sozialpädagoge bzw. Sozialarbeiter.

Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete berufliche Perspektive in Vollzeit,
  • einen interessanten Arbeitsplatz in einem neuen Team,
  • eine gute, planmäßige Einarbeitung,
  • eine tarifliche Vergütung nach AVR DWBO,
  • Zuschläge für Kinder und vermögenswirksame Leistungen,
  • eine zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK),
  • zusätzlichen Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben,
  • bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Familie (Erziehungs- und Pflegeaufgaben) als Unternehmensziel
  • Teilnahme an unternehmensinternen Schulungen,
  • kollegialen Austausch und eine hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche.
Wir arbeiten nach dem Motto: miteinander - füreinander.

Wenn Sie bei uns mitarbeiten wollen, freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung unter der Kennziffer 2029.

Weitere Informationen unter: "Das EJF als Arbeitgeber".

Einsatzort und Ansprechpartner

EJF gemeinnützige AG
Lebensräume Berlin – Verbund Alt-Wittenau
Keilerstraße 19
13503 Berlin
Email: lr-wittenau@ejf.de
Kontakt: Herr Michael Schlüter

Jobmedi 2017

Besuchen Sie uns auf der Jobmedi Berlin

Besuchen Sie uns als Aussteller auf der Jobmedi am 24. und 25. November 2017!

Auszeichnungen

Auszeichnung trendence Schülerbarometer Top 100 Arbeitgeber Auszeichnung trendence Young Professionals Top 100 Arbeitgeber Auszeichnungen Kununu open company und top company

Bereits zum 4. Mal in Folge ist die Diakonie unter den Top 100 Arbeitgebern im trendence Schülerbarometer und erstmalig unter den Top 100 bei den Young Professionals.

Nach einem in der Zeitschrift "Wohlfahrt intern" veröffentlichten Ranking ist das EJF auf Platz 55 der "Top 100 in der Sozialwirtschaft" und auf Platz 8 der "Top 10 Aufsteiger".
(Quelle: www.wohlfahrtintern.de/Jahrbuch.1762.0.html Stand: 10/2017)

Kununu Arbeitgeberbewertung