News aus dem EJF

EJF auf dem 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf

Das EJF ist als Aussteller auf dem 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag (16. DJHT) vom 28. bis 30. März 2017 in Düsseldorf mit dabei. An Stand D82 stellt das EJF seine Arbeit in den Bereichen „Kindertagesstätten und Horte“, „Kinder- und Jugendhilfe“, „Beratungsstellen“ sowie „Aus- und Fortbildung“ vor. Auch über das EJF als Arbeitgeber und offene Stellen können sich Besucher umfangreich informieren.

Außerdem lädt das EJF herzlich zu seinem Messeforum ein. Am Mittwoch, 29. März, um 13 Uhr, im Messeforum 1, präsentieren die Referenten Dr. Harald Tornow vom e/l/s Institut für Qualitätsentwicklung und Michael Piekara, Referent für Kinder- und Jugendhilfe im EJF, "Strategien evidenzbasierter Qualitätsentwicklung". Vorgestellt werden die Ergebnisse der Praxisforschung zu Wirk- und Risikofaktoren bei Abbrüchen in den stationären Jugendhilfeeinrichtungen des EJF in Berlin. Daraus ableitbare Umsetzungsmöglichkeiten werden anschließend mit den Teilnehmenden des Messeforums diskutiert.

Besuchen Sie unseren Stand und Messevortrag! Wir freuen uns auf Sie.

Weitere Informationen zum 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag finden Sie direkt beim Veranstalter: www.jugendhilfetag.de

Eröffnung der Großtagespflege für Kinder in Wunsiedel und Tag der offenen Tür

Das EJF eröffnet am 1. April 2017 eine Großtagespflege in Wunsiedel für Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren. Mit der neuen Einrichtung „Großtagespflege Paul & Pauline“ soll Eltern kleiner Kinder ein flexiblerer Arbeitsalltag ermöglicht werden. Zwei pädagogische Fachkräfte betreuen bis zu zehn Kinder. Die Besonderheit der Großtagespflege ist die familienähnliche Betreuungsform: Jedes Kind hat eine feste Bezugsperson, eine eigene Tagesmutter bzw. einen eigenen Tagesvater. Daher ist die neue Einrichtung für Kinder unter drei Jahren besonders geeignet.

Vorab lädt das EJF zum Tag der offenen Tür am 19. März 2017 von 14 bis 17 Uhr in die Räume im Mehrgenerationenhaus, Breite Straße 4/6 in 95632 Wunsiedel (Franken).

Anmeldeanfragen nimmt der „Tagesmütter im Landkreis Wunsiedel e.V.“ unter
Tel. (09287) 70 208 entgegen.

Mit Eröffnung der Großtagespflege weitet das EJF sein Angebot in Bayern im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe auf den Bereich der Kinderbetreuung aus. „Paul & Pauline“ wird durch die Stadt und den Landkreis Wunsiedel sowie über das Bayerische Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG) gefördert.

Fußball-Hallencup von Team „Galaxy“ und dem Wartenberger SV

Zur Fotogalerie ...

Unser Fußball-Team „Galaxy“ aus der EJF-Flüchtlingsunterkunft am Hausvaterweg hat mit seinem neuen Heimatverein, dem Wartenberger SV aus Berlin-Lichtenberg, erstmals ein Hallenturnier ausgerichtet.

Seit dem Sommer 2016 trainieren die jungen Männer aus der Nordberliner Unterkunft nun schon gemeinsam - dank der tatkräftigen Unterstützung der Vereinsorganisation vom Wartenberger SV.

Jetzt traten alle beim ersten gemeinsamen Hallencup in der Fritz-Reuter-Oberschule an und hatten noch weitere Teams aus Berlin und aus zwei anderen EJF-Flüchtlingsunterkünften (Wohnheim für Flüchtlinge Zossener Straße und dem Georg-Kriedte-Haus am Kirchhainer Damm) eingeladen. Gespielt haben insgesamt acht Mannschaften. Bei den zehnminütigen Fünf-gegen-Fünf-Matches kam mächtig Stimmung auf.

Dafür hatte Trikot-Sponsor Dr. Harald Heidecke vom EJF e.V. sogar leichten Herzens seine Tickets für das Heimspiel von Hertha BSC gegen den FC Bayern München eingetauscht. Gemeinsam mit dem EJF-Vorstandsvorsitzenden Dr. Andreas Eckhoff konnte er zahlreiche Tore und großen spielerischen Einsatz bewundern. Im Finale trafen dann sogar die beiden Mannschaften von Team Galaxy aufeinander - der Pokal für den Hausvaterweg war damit bereits sicher.

Alle Platzierungen und Teams im Einzelnen:

Alle Platzierungen und Teams im Einzelnen:

1. Platz: Team Galaxy 2 (EJF-Flüchtlingsunterkunft am Hausvaterweg)
2. Platz: Team Galaxy 1 (EJF-Flüchtlingsunterkunft am Hausvaterweg)
3. Platz: Team All Stars
4. Platz: Team AK 32 WSV
5. Platz: Team 1./2. WSV
6. Platz: Team Inter Lichtenrade (EJF-Flüchtlingsunterkunft am Kirchhainer Damm)
7. Platz: Team Zossener Boys (EJF-Flüchtlingsunterkunft in der Zossener Straße)
8. Platz: Team Downtown

Galaxy konnte zudem weitere Auszeichnungen einheimsen. Bester Torschütze wurde Konstantin Osmanovic, bester Spieler Khaled Srese und bester Torwart Admir Hodzic – alle vom Team Galaxy! Dabei war zunächst Benny Baars vom Wartenberger SV bester Torwart, überreichte dann aber seinen Preis an Admir Hodzic - eine besonders schöne und sportliche Geste! Kein Wunder also - Spieler und Zuschauer waren begeistert und die Organisatoren planen schon den Sommer Cup. Wir freuen uns darauf!

Unser großer Dank geht an dieser Stelle an die Organisatoren und Unterstützer der Veranstaltung:

Unser großer Dank geht an dieser Stelle an die Organisatoren und Unterstützer der Veranstaltung:

  • Matthias Geißler, Präsident des Wartenberger SC
  • Frank Kolb, ehemaliger Trainer des Teams Galaxy
  • Marian Popescu, Trainer des Teams Galaxy
  • Jihad Al-Khazali, Kapitän vom Team Galaxy
  • Katrin Janetzki, Ehrenamtskoordinatorin der EJF-Flüchtlingsunterkunft am Hausvaterweg, Berlin
  • Dr. Harald Heidecke vom EJF e.V.
  • Beate Janke, Stadtteilkoordinatorin vom Stadtteilzentrum Berlin-Hohenschönhausen Nord sowie Schirmherrin des Turniers
  • Danny Freymark, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion Berlin sowie Schirmherr des Teams Galaxy
  • Dr. Martin Pätzold, Lichtenberger Bundestagsabgeordneter der CDU, Kreisvorsitzender der CDU Lichtenberg sowie stellvertretender Vorsitzender des Bezirkssportbunds Berlin-Lichtenberg

Zwei neue Kindertagesstätten in Düsseldorf

Das EJF weitet sein Kinderbetreuungs-Angebot in Nordrhein-Westfalen aus. Am 30. Januar 2017 eröffnet die Kindertagesstätte „Schwanenspiegel“ in der zentrumsnahen Kavalleriestr. 2–4. Die Kindertagesstätte hat die pädagogischen Schwerpunkte „Natur“ sowie „Kunst und Kultur“ und bietet Plätze für 57 Kinder im Alter von vier Monaten bis sechs Jahren. Vom 01. Februar 2017 an betreut außerdem die Kindertagesstätte „Weltenbummler“ in der Malmedyer Str. 5 insgesamt 50 Kinder im Alter von vier Monaten bis sechs Jahren. Schwerpunkt dieser Kindertagesstätte ist „Musik, Tanz und Theater“.

Das EJF sorgt mit den neuen Kindertagesstätten für Entlastung im angespannten Düsseldorfer Kinderbetreuungsangebot. Die Zahl der Anmeldeanfragen war mit bisher 380 beziehungsweise 118 sehr hoch. Eine weitere EJF-Kindertagesstätte in Düsseldorf ist bereits in Planung und soll im Frühjahr 2018 eröffnet werden.

Wechsel im Aufsichtsrat der EJF gAG

Der Aufsichtsrat der EJF gAG hat ein neues Mitglied: Die Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Reinickendorf Beate Hornschuh-Böhm verstärkt ab sofort das Gremium. Nach dem Ausscheiden von Pfarrer Hans-Jürgen Krödel aus dem Aufsichtsrat ist damit auch weiterhin die enge Einbindung der evangelischen Kirche in die Gremien-Arbeit gewährleistet. Pfarrer Krödel, der sich mit langjährigem persönlichem Einsatz um den Verein und die EJF gemeinnützige AG in besonders herausragender Weise verdient gemacht hat, wurde zum Ehrenvorsitzenden des EJF e.V. berufen.

Weitere Informationen