media:lab - Was ist das?

"media:lab" beschreibt eine Vielzahl von Angeboten, die sich mit digitalen Medien und Möglichkeiten auseinandersetzen. Nach dem Motto "How to make (almost) everything" des FabLab-Gründers Prof. Neil Gershenfeld wollen wir junge Menschen die Möglichkeit bieten, eigene Ideen umzusetzen, zu tüfteln, sich Wissen anzueignen und mit anderen Menschen zu teilen. Dabei verknüpfen wir analoge und digitale Gestaltungsmethoden miteinander und bieten jungen Menschen den Zugang zu modernen Fertigungsverfahren.

Typische Geräte im media:lab im Jugend- und Familienzentrum "ClaB" sind 3D Drucker, Lasercutter, Lötstationen, professionelle Film- und Fotokameras, Pressen (Transfer-, Tassen-, Siebdruck) oder Schneidplotter. Mit den vorgenannten Geräten lassen sich unzählige Ideen umsetzen sowie Materialien schneiden, gravieren, drucken oder bestücken.