Wir sagen Danke! Ehrenamtsfest 2019

„Ehrenamt ist nicht Arbeit, die nicht bezahlt wird, sondern Arbeit, die nicht bezahlt werden kann.“ Mit diesen Worten der Wertschätzung begrüßte der EJF-Vorstandsvorsitzende Dr. Andreas Eckhoff die mehr als hundert Gäste im Veranstaltungssaal des Diakoniezentrums Heiligensee in Berlin. Aus allen Regionen Berlins und aus Brandenburg waren ehrenamtliche Unterstützerinnen und Unterstützer des EJF zu der zentralen Dankesfeier gekommen.

125 Jahre soziale Arbeit: Es ist ein stolzes Jubiläum, das 2019 im EJF gefeiert wird. Dass der Unternehmensverband heute so erfolgreich dasteht und das „EJF“ immer eine gute Adresse ist – dazu haben auch die ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützer maßgeblich beigetragen.

In zahlreichen Einrichtungen des EJF sind ehrenamtliche Helferinnen und Helfer tätig. Sie ergänzen die professionelle Hilfe der Teams vor Ort und sind oft dort zur Stelle, wo unkonventioneller Einsatz mit Herz gefragt ist. Sie begleiten bei Hausaufgaben, beim Einkauf, auf Ausflügen oder organisieren Geburtstage und übernehmen freiwillige Notrufdienste – vor allem aber sind sie für die Menschen da und schaffen Hilfe.

Die Gäste des Ehrenamts-Fest konnten sich bei Sonnenschein, Essen vom Grill und beschwingter Live-Musik über ihre Erfahrungen und Erlebnisse austauschen, die sie durch ihr Ehrenamt beim EJF gesammelt haben. Auf den Heimweg begleiteten sie ein kleines Geschenk und großer Dank für ihren Einsatz – denn dieser ist schier unermüdlich und einfach unbezahlbar.

Autor

Team Unternehmenskommunikation

Mehr Beiträge von diesem Autor

Einen Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich.