Mit dem Pfarrer ins Grüne

Die Bewohnenden unserer Tagespflege „Regenbogen“ folgten im August einer ganz besonderen Einladung. Die Seniorinnen und Senioren der Einrichtung im brandenburgischen Schwedt an der Oder freuen sich jeden Monat auf den Besuch des Pfarrers Ehrlich. Nun entschied sich dieser dazu, die gesamte Gruppe der Tagespflege einmal zu sich einzuladen – nach Criewen, einem ländlichen Stadtteil Schwedts nahe der deutsch-polnischen Grenze.

Die agile Gruppe nahm die Einladung dankend an und ließ sich vom Pfarrer  durch die denkmalgeschützte Dorfkirche Criewens führen, die aus dem 13. Jahrhundert stammt. Die interessierte Besuchergruppe erfuhr einiges mehr über die Geschichte der Kirche und ihren Wiederaufbau im barocken Stil. Der Höhepunkt des Kirchenbesuchs war das Spiel der Orgel, die erst Ende des 18. Jahrhunderts ihren Weg aus Berlin nach Criewen fand.

Es folgte ein ausgiebiger Spaziergang am Schloss vorbei durch den nahe gelegenen Lenné-Park, der vom berühmten gleichnamigen preußischen Gartenkünstler entworfen wurde. Bei der Ankunft gegen Mittag im Garten des Pfarramts, wurden die Ausflügler der Tagespflege „Regenbogen“ herzlich von Frau Ehrlich empfangen. Es wurde gemeinsam gegrillt und gegessen und anschließend konnte der liebevolle gepflegte Garten der Ehrlichs – von umherlaufenden Zwerghühnern bevölkert - bestaunt werden.

Ein großes Dankeschön gilt Herrn und Frau Ehrlich, die diesen tollen, abwechslungsreichen Sommertag im Grünen ermöglicht haben!

Autor

Team Unternehmenskommunikation

Mehr Beiträge von diesem Autor

Einen Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich.