Deutsch-tschechische Verständigung in Selb

Im Rahmen der Weiterentwicklung der EJF-Sozialakademie lud diese zu einem dreitägigen Gospelworkshop ins "Haus Silberbach" nach Selb ein. Rund 65 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland und Tschechien sind der Einladung gefolgt und musizierten ein Wochenende lang unter Leitung der afroamerikanischen Gospelsängerin Flois Knolle-Hicks.

In Zusammenarbeit mit Přátelství bez hranic (Freundschaften ohne Grenzen) und im Beisein des Oberbürgermeisters von Selb, Herrn Ulrich Pötzsch, wurden während des Workshops zwei "Linden der Freiheit" - als ein Symbol der deutsch-tschechischen Beziehung, Versöhnung, Verständigung und Freundschaft - in Silberbach gepflanzt.

Autor

Team Unternehmenskommunikation

Mehr Beiträge von diesem Autor

Einen Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich.