Besondere Ausstellung in der EJF-Geschäftsstelle

Eine ganz besondere Leihgabe wird aktuell in der EJF-Personalabteilung präsentiert: Kunstwerke der Bewohnerinnen und Bewohner unserer Behindertenhilfeeinrichtung "Pastor-Braune-Haus" beeindrucken beim Besuch in der Geschäftstelle.


Die Kunstwerke sind in Zusammenarbeit mit der Kunsttherapeutin Silke Ratzeburg entstanden, die seit fünf Jahren Kunstprojekte mit den Bewohnenden unserer Einrichtung in Berlin-Lankwitz umsetzt.


Knapp 40 Bilder, die in den vergangenen fünf Jahren in der therapeutischen Arbeit entstanden sind, wurden hochwertig gerahmt aufgehangen und verleihen den Räumen der Personalabteilung eine farbfrohe und freundliche Atmosphäre.


Der Entstehungsprozess der Bilder ist bewusst absichtslos und ohne thematische Vorgaben. Es steht beim Malen mit hochwertigen Materialien vor allem das ästhetische Erleben der Künstlerinnen und Künstler im Alter zwischen 12 und 34 Jahren im Vordergrund. Es geht nicht um das konkrete Erlernen von Techniken, sondern viel mehr um den Moment, darum, ein Gefühl oder eine Stimmung kreativ auszudrücken. Was dabei entsteht, ist bei jedem der Bewohnenden höchst unterschiedlich – und das machen die Werke so interessant und ausdrucksstark.


Zur Einweihung der Ausstellung lud die Leiterin der Personalabteilung, Kamila Kober, alle Künstlerinnen und Künstler aus dem "Pastor-Braune-Haus" sowie Silke Ratzeburg in die EJF-Geschäftsstelle ein. Nicht nur eine schöne Geste, sondern ein intensiver Moment der Wertschätzung für diese besonderen Kunstwerke.


Vielen Dank an Kamila Kober für die Idee zu dieser Ausstellung und an alle Künstlerinnen und Künstler für die Leihgabe der Kunstwerke sowie an Silke Ratzeburg für die tolle Arbeit im "Pastor-Braune-Haus".

Mehr Informationen über die Angebote des Pastor-Braune-Hauses gibt es auf auf unserer Webseite sowie in diesem Erklärvideo zu unserer Arbeit in der Behindertenhilfe.


Über die Arbeit der Kunsttherapeutin Silke Ratzeburg sind Informationen unter www.atelier-ratzeburg.de zu finden.

Autor

Team Unternehmenskommunikation

Mehr Beiträge von diesem Autor

Einen Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich.