Übergangswohnheim Bernau

Adresse

Übergangswohnheim Bernau
Wandlitzer Chaussee 53 a
16321 Bernau

Tel. (03338) 753 99 53
uewh-bernau3@ejf.de

Ansprechpartnerin

Andrea Räthel (Bereichsleiterin)
Mobil (0171) 916 65 38
raethel.andrea@ejf.de

Miteinander - Füreinander

Das Bernauer Übergangswohnheim mit 200 Plätzen befindet sich in der Siedlung Waldfrieden. Die in der im Jahr 2016 eröffneten Einrichtung lebenden Geflüchteten nutzen hier die Angebote der EJF-Mitarbeitenden und der Willkommensinitiative Bernau zur Entwicklung einer selbstbestimmten Perspektive in ihrer neuen Heimat. Das Leben der Menschen im Übergangswohnheim hat viele Anknüpfungspunkte zu Aktivitäten in der  Waldsiedlung, beispielsweise im Rahmen des FrauenCafés, der Frauensportgruppe oder der Fahrradwerkstatt für Selbstschrauber.

Zuckerfest in Bernau

Frauencafé und Fahrradwerkstatt

Im Übergangswohnheim Wandlitzer Chaussee gibt es seit Oktober 2017 ein regelmäßiges FrauenCafé, in dem sich Frauen aus vielen Ländern und Kulturen treffen. Neben Gesprächen bei Essen, Kafee oder Tee wird auch genäht. Die Initiative entstand mit großer Unterstützung der Bernauer Tafel e.V.

Bernauer Tafel

Ebenfalls im Übergangswohnheim Wandlitzer Chaussee verkauft die Bernauer Tafel e.V. aktuelle Angebote aus ihrem Sortiment zu sehr kostengünstigen Preisen. Das Angebot steht auch den Anwohnern der Bernauer Siedlung Waldfrieden offen und wird von immer mehr Menschen gern genutzt.

Verkaufstage: freitags von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr