Bewegung

Bewegung vermittelt grundlegende Orientierung im Raum, im Körper und im Handeln. Sie stimuliert Verarbeitungsprozesse der sinnlichen Wahrnehmung, hilft die Vorstellungen über die Welt zu strukturieren und ist Basis für die Selbstbildung eines Kindes. Kinder müssen so früh wie möglich die Gelegenheit haben, vielfältige Bewegungserfahrungen in unterschiedlichen Bewegungsräumen zu sammeln

Durch das Verbinden von Bewegung, Denken und Fühlen fördern wir die psycho-motorische Entwicklung. Wir stabilisieren über Bewegungserlebnisse die kindliche Persönlichkeit, erkennen den motorischen Entwicklungsstand und unterstützen das Überwinden von Grenzen.

Zur Wahrnehmung gehören:

  • Sinneserfahrungen (Fühlen, Sehen, Hören, Schmecken und Riechen)
  • Körpererfahrungen (Lageempfinden, Körperstruktur und Grenzen)
  • Bewegungserfahrungen (Kraftentfaltung und Dosierung)    
  • Raumorientierung (Überwinden von Hindernissen durch die Augen und die entsprechenden Körperteile)  

Die Gelegenheit für Sport und Bewegung möchten wir unseren Kindern regelmäßig geben.
Dazu gehören z.B. der Morgenkreis mit Sing- und Kreisspielen, Bewegung und Ausflüge im Freien sowie sportliche Aktivitäten zu jeder Jahreszeit.

Kindertagesstätten mit dem Schwerpunkt "Bewegung"