KIM Fachberatung in der Kindertagespflege

Adresse

KIM - Fachberatung in der Kindertagespflege
Wittelsbacher Str. 18
95100 Selb

Tel.  (09287) 70 208
Fax  (09287) 882 76 43

E-Mail  ptz-franken@ejf.de

 

Ansprechpartnerin

Rita Bieschke-Vogel

Michaela Küster

Die Fachberatung der EJF gAG ist eine Anlauf- und Vermittlungsstelle für Eltern, die eine qualifizierte Kinderbetreuung in der Kindertagespflege suchen und für Tagespflegepersonen, die gerne Kinder betreuen möchten. 

Mehr Informationen entnehmen Sie bitte unserem Flyer ...

Freie Plätze in der Kindertagespflege im Landkreis Wunsiedel ab September 2020

Liebe Eltern, wir können Ihnen noch freie Plätze in der Kindertagespflege anbieten in:

  • Wunsiedel: 1 Platz für ein Kind unter 3 Jahren
  • Marktredwitz: 3 Plätze für Schulkinder nach Schule bzw. Hort; 3 Plätze für Kinder unter 3 Jahren (evtl. bis 4 Jahre)
  • Schönwald: 3 Plätze für Kinder unter 3 Jahren; 5 Plätze für Kinder über und unter 3 Jahren vor und nach Kindergarten oder Schule

Für weitere Informationen und die Vermittlung an die Tagesmütter wenden Sie sich bitte an Frau Bieschke-Vogel (Tel.: 09287 70208, Mobil: 0160 93520096) oder
Frau Küster (Tel.: 09287 9985668, Mobil: 0173 7222149).

Freie Plätze im Qualifizierungskurs für Tagesmütter und -väter

 

Beginn ist der 28. September 2020.

 

Die Ausbildung findet immer montags und dienstags von 16.45 Uhr bis 20.00 Uhr im „Familienzentrum“ (FAM) in 95100 Selb, Karl-Marx-Str. 8, statt. Er umfasst 160 Stunden. Pädagogisches Fachpersonal benötigt eine verkürzte Qualifizierung.

Die Tätigkeit als Tagesmutter/-vater ist für Personen ohne pädagogische Ausbildung eine Möglichkeit, Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu begleiten. Für Personen mit pädagogischer Ausbildung (z. B. Erzieherin/Erzieher, Kinderpflegerin/Kinderpfleger) stellt die Arbeit in der Kindertagespflege eine berufliche Alternative dar.

Kindertagespflege ist eine familiennahe Betreuung. Überwiegend betreuen Tagesmütter/-väter in unserem Landkreis Kinder unter drei Jahren als gleichberechtigtes Betreuungsangebot alternativ zur Krippe. Aus pädagogischer Sicht ist die Betreuung in der Kleingruppe, wie sie nur die Kindertagespflege bietet, für die Entwicklung von Kindern unter drei Jahren ideal. Das Angebot der Kindertagespflege steht aber auch für einen Betreuungsbedarf für Kinder über drei Jahre in Randzeiten zur Verfügung, z.B. vor Beginn und nach Beendigung der Betreuung in Kindertageseinrichtung und Schule.

Das Kreisjugendamt Wunsiedel gewährt für die Betreuung der Tagespflegekinder eine monatliche laufende Geldleistung an die selbständig tätigen Tagespflegepersonen, gestaffelt u. a. nach Anzahl der Kinder und der Betreuungszeit. Übernommen werden z. B. auch anteilig die Beiträge zu einer angemessenen Krankenversicherung mit Anspruch auf Zahlung eines Krankengeldes sowie anteilig die Beiträge zu einer angemessenen Altersvorsorge (geförderte Selbständigkeit). Die Tagespflegepersonen werden bei ihrer Tätigkeit durch die pädagogischen Mitarbeiterinnen der KIM – Fachberatung der Kindertagespflege der EJF gAG umfänglich begleitet. Unterstützung erhalten sie zudem durch das Kreisjugendamtes Wunsiedel.

Am Ende des Kurses erhalten die Tagespflegepersonen ein Zertifikat, das die Voraussetzung zum Erhalt einer Erlaubnis zur Ausübung der Kindertagespflege durch das Kreisjugendamt bildet.

Qualifiziert werden die Tagespflegepersonen durch die pädagogischen Mitarbeiterinnen der KIM- Fachberatung der Kindertagespflege der EJF gAG, Frau Rita Bieschke-Vogel und Frau Michaela Küster, die noch Anmeldungen für den Kurs entgegennehmen unter:

Rita Bieschke-Vogel, Tel: 09287/70208, Mobil: 0160/93520096, bieschke-vogel.rita@ejf.de

Michaela Küster, Tel: 09287/9985668, Mobil: 0173/7222149, kuester.michaela@ejf.de