Kinder- und Jugendhilfeverbund im Diakoniezentrum Heiligensee

Adresse

Kinder- und Jugendhilfeverbund
im Diakoniezentrum
Am Bärensprung 28
13503 Berlin

Tel. (030) 4306 - 261
Fax (030) 4306 - 299

E-Mail kjhv-dz@ejf.de

Plätze

128 

Ansprechpartner

Herr Imre Tálos, Verbundleiter
Herr Ulrich Ehlert, stellv. Verbundleiter
Frau Ilka von Cossart, Bereichsleiterin
Frau Nicola Kalff-Kunze, Bereichsleiterin
Herr Thomas Nußbaum, Bereichsleiter
Frau Heidrun Wacker, Bereichsleiterin

 

 

Über uns

Der Kinder- und Jugendhilfeverbund im Diakoniezentrum bietet an sechs Standorten in Berlin pädagogische und psychologisch-therapeutische Hilfen für Kinder, Jugendliche, junge Mütter und deren Familien.

Wir verstehen unsere Tätigkeit als familienergänzend, d.h. wir beziehen die Familie als wichtigstes Bezugssystem der jungen Menschen in die Arbeit mit ein. Gemeinsame Ziele können sowohl die Rückkehr der Kinder in ihre Herkunftsfamilie, als auch die Verselbstständigung und der Umzug in eine eigene Wohnung sein.

Wir bieten Kindern, Jugendlichen und jungen Müttern

  • klare, Halt gebende Strukturen, an denen sie sich orientieren und wachsen können.
  • tragfähige Beziehungen an, um auf der Grundlage von Angenommensein, Sicherheit und Geborgenheit neue Erfahrungen machen zu können (Achtung eigener Grenzen und die Grenzen anderer, Distanz und Nähe).
  • individuelle Förderung zum Erlernen notwendiger Kompetenzen wie beispielsweise die Übernahme von Verantwortung und die Selbstständigkeit in allen lebenspraktischen Bereichen (Kochen, Wäsche, Hygiene)

Zu unseren Qualitätsstandards gehören die Teilnahme der Bereichsleitung an den Teamsitzungen der ErzieherInnen, Fortbildungen und externe Supervision.

Der Kinder- und Jugendhilfeverbund im Diakoniezentrum Heiligensee liegt im Bezirk Reinickendorf an der nördlichen Stadtgrenze von Berlin. Wir bieten sowohl hier als auch in den Angeboten in Zehlendorf und Pankow Wohnen im Grünen mit zum Teil dorfähnlichem Charakter.

Verkehrsverbindung:  

S-Bahn-Linie 25 bis Schulzendorf
(direkter Zugang zum Diakoniezentrum)
U-Bahn-Linie 6 bis Alt-Tegel,
dann Bus 124 bis Diakoniezentrum oder
Stadtautobahn Richtung Hamburg
bis Abfahrt Schulzendorfer Straße

Praktikum

Sie befinden sich in der Ausbildung zur/zum Erzieher_in mit staatlicher Anerkennung oder studieren Sozialarbeit, Sozialpädagogik bzw. Erziehungswissenschaften und interessieren sich für ein Praktikum um die Arbeitsbereiche

  • stationäre Jugendhilfe
  • Arbeit mit Müttern/ Vätern und deren Kindern oder
  • Schulsozialarbeit

kennen zu lernen?

Hier erhalten Sie Informationen zu Praktikumsmöglichkeiten im EJF Kinder- und Jugendhilfeverbund im Diakoniezentrum.