Integrationshilfe

Adresse

Integrationshilfe
Bugenhagenstraße 12
10551 Berlin

Tel. (030) 864 24 610
Fax (030) 864 24 611

E-Mail: integrationshilfe@ejf.de

Ansprechpartnerin

Dr. Oliver Jacob
Fachleiter

Die Integrationshilfe ist eine Einrichtung der Jugendhilfe, die seit 1981 ambulante Maßnahmen nach dem Jugendgerichtsgesetz (JGG) für jugendliche und heranwachsende Straftäter durchführt und mit ihrem differenzierten Angebot erzieherischer Reaktionen dazu beiträgt, das Prinzip "Erziehen statt Strafen" zu realisieren. Seit Mai 2011 gibt es als neues Angebot den Tat-Ausgleich, ein präventives Angebot der Konfliktschlichtung für strafunmündige Kinder im Alter von 12 bis 13 Jahren und für Schüler und Schülerinnen an Berliner Schulen.


Zur Integrationshilfe gehören:

Brücke
Täter-Opfer-Ausgleich
Tat-Ausgleich
Opferfonds und Schadensfonds

 

Förderverein Integrationshilfe Berlin-Brandenburg e.V.:

Integrationshilfe Berlin-Brandenburg e.V.

 

Informationen zum Praxissemester / Praktikum 
PDF Download

 

Die Integrationshilfe gehört zum Kinder- und Jugendhilfeverbund Süd (KJHV Süd). Der KJHV Süd ist eine Jugendhilfeeinrichtung mit stationären, teilstationären und ambulanten Hilfen, Schulsozialarbeit und Angeboten für straffällige junge Menschen. Unter dem Leitsatz "Ein Netz hält mehr als einzelne Fäden" bieten wir Kindern, Jugendlichen und Familien ein breites Spektrum an Hilfe und Betreuung. Weitere Informationen finde Sie hier.