Wohngruppe mit Elternaufnahme (WGME) Allesamt

Erich-Kurz-Str. 4a
10319 Berlin

direkter Kontakt
Tel. (030) 51 59 14-38
Fax (030) 51 59 14-30
E-Mail wgme.allesamt@ejf.de

Ein Angebot des
Kinder- und Jugendhilfeverbundes Janusz Korczak
Erich-Kurz-Str. 4a
10319 Berlin

Fachleitung
Anja Beuster
Tel. (030) 51 59 14-17, Fax -30
E-Mail beuster.anja@ejf.de

Bereichsleitung
Philipp Hentze
Tel. (030) 51 59 14-50, Fax -30
E-Mail hentze.philipp@ejf.de

Das familientherapeutische Wohnen „Allesamt“ bietet 8 Plätze
für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren (bei Geschwisterkindern kann
das Alter abweichen).
Aufgrund der intensiven Arbeit im familiären System arbeiten wir mit
innewohnenden Eltern. Dabei liegt die Hauptverantwortung bei den
Eltern, die dabei von den Pädagogen unterstützt und beraten werden.

Die Ziele in der Zusammenarbeit mit den Familien sind:

 - Alltagsnahe Erziehungs- und Familienberatung mit Aktivierung der
   Eltern
 - Schutz und Gefahrenabwehr für die Kinder
 - Sicherung der vitalen Grundbedürfnisse der Kinder
 - Gewährleistung emotional verlässlicher Betreuung nach physischen
   und/ oder psychischen Traumatisierungen
 - Mitwirkung bei der Klärung der familiären Beziehungen
 - Vorhandene Eltern-Kind Bindungen erhalten, fördern und festigen
 - Begleitung des Eltern-Kind-Kontaktes und/oder Erhaltung und
   Förderung  der Verantwortlichkeit der Eltern 
 - Klärung der Perspektive des Kindes und Begleiten der Familie zurück
   in den eigenen Wohnraum
 - Kooperation und fallbezogene Vernetzungsarbeit

Um die Familie bei der Erreichung dieser/ihrer Ziele zu unterstützen
arbeiten wir multiprofessionell auf 3 Ebenen:

1.Ebene:
  Intensive Betreuung durch 24-Stunden-Betreuung der Erzieher mit
  Bezugsbetreuersystem.

2.Ebene:
  Familientherapeutische Beratung und Begleitung durch Psychologen
  (wöchentliche Sitzungen).

3.Ebene:
  Klärung von sozialberaterischen Belangen mit dem Sozialarbeiter.

Das EJF (Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk) ist ein bundesweit tätiges, christlich geprägtes Unternehmen der Sozialwirtschaft. Es schafft Hilfe für Menschen aller Altersgruppen und Glaubensrichtungen, die eine besondere persönliche und soziale Zuwendung brauchen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenanzeigen und Bewertungen.

Neues rund um das EJF gibt es in unserem Magazin "EJF aktuell" zu lesen.

Öffentliche Mittel als Hilfen der Gemeinschaft reichen allein nicht aus. Es bedarf der zusätzlichen Unterstützung durch jeden Einzelnen.

Direkt Spenden:

Spendenkonten:
Evangelische Bank eG
IBAN: DE12 5206 0410 0203 9939 90
BIC: GENODEF1EK1

SozialBank
IBAN: DE20 1002 0500 0003 1392 02
BIC: BFSWDE33XXX

Das Mitarbeiterportal des EJF finden Sie hier

Das EJF ist Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.