Jugendhilfeeinrichtung "Neustart"

Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf den Flyer.

Adresse

Pädagogisch-Therapeutisches Zentrum Franken
Wohngruppe zur Veremidung von Untersuchungshaft
Franken 24
95163 Weißenstadt

Tel.   (09253) 95 45 74-0
Fax  (09253) 95 45 74-1

Email   ptz-franken@ejf.de

 

Plätze
7

Ansprechpartnerin
Maria Schlegel

Aufnahme

Die Unterbringung erfolgt auf Anordnung eines Richters gemäß §§ 71, 72 Abs. 4 i.V.m.  Abs. 2 des Jugendgerichtsgesetzes. Bei Anfrage ist eine Aufnahme bei freier Platzkapazität zu jeder Zeit möglich und es wird grundsätzlich jeder Jugendliche, der die Aufnahmenkriterien erfüllt (siehe oben) aufgenommen.

Anfragen können seitens der Richter erfolgen, wenn sich ein Jugendlicher im Polizeigewahrsam befindet und ein Haftbefehl bzw. Unterbringungsbeschluss ausgesprochen wird. Eine Anfrage kann auch über die Staatsanwaltschaft erfolgen, wenn im Vorfeld über UHV nachgedacht wird. Die Anfragen werden kurzfristig durch den zuständigen Leitungsdienst bearbeitet. Grundsätzlich wird eine polizeiliche Zuführung bevorzugt. In Absprache mit dem Leitungsdienst kann ein pädagogischer Mitarbeiter sowie Fahrdienst mit der Abholung beauftragt werden. Die Jugendlichen werden von uns vom Gericht, aus dem Polizeigewahrsam oder aus der U-Haft abgeholt und in unsere Einrichtung begleitet.

Sie verbleiben bis zum Abschluss des Strafverfahrens bzw. Beendigung der Unterbringung in der Einrichtung.