Jugendhilfe im Deutsch-Arabisches Zentrum

 

Angebotsform:

Jugendhilfe im Deutsch-Arabischen Zentrum

Anschrift

DAZ – Deutsch-Arabisches Zentrum

Uthmannstr. 23, 12048 Berlin

 

Tel: (030) 568 266 72 

Fax: (030) 568 248 78

 

E-Mail  daz-jh-kjhz-nk@ejf.de 

Ansprechpartner

Herr Chaaban 

Fachleiter Martin Scheidecker

Bereichsleiter

Herr Ismail Ünsal

E-Mail uensal.Ismail@ejf.de

Zielgruppe

Das Hilfsangebote richten sich an Familien, Kindern und Jugendlichen mit arabischem Migrationshintergrund.

Unser Angebote

Modellprojekt Elternbezogene Einzelbetreuung

Beratung und Betreuung für arabische Jugendliche, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind. Durchführung von Familiengesprächen und Elternnetzwerk.

Das Projekt wird finanziert von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

 

 

Ambulante Jugendhilfe

In Einzelfällen führen wir im Auftrag der Jugendämter Betreuungsmaßnahmen für arabische Familien durch.

Wir beraten die Eltern bei Erziehungsfragen kultursensibel in ihrer Herkunftssprache und entwickeln passgenaue niederschwellige Hilfsangebote

 

Sonstige Angebote im Deutsch-Arabischen Zentrum

 

  • Gesundheits- und Sozialberatung für Flüchtlinge
  • Rechtsberatung für Flüchtlinge
  • Arabische Schule für Kinder und Sprachkurse für Erwachsene
  • Lernförderung und Hausaufgabenhilfe
  • Kulturabende und Veranstaltungen
  • Begegnungscafe im Kiez
  • Asdiqa-Gemeinsam mit Geflüchteten
  • Lotse für arabische Flüchtlinge – Manarah
  • Alltagsbegleitung  im Bereich der Flüchtlingshilfe
  • Sprachmittler für das LaGeSo
  • Berufscaoching
  • Integrationskurse
  • Theater und Folklore
  • Beratung in der Ausländerbehörde

Informationen und Anmeldungen

Zu unseren Kursen und Projekten erhalten Sie im Empfangsbüro (1. Etage)

zu den Bürozeiten Montags bis Freitags von 10:00 - 18:00 Uhr

 

DAZ – Deutsch-Arabisches Zentrum

Uthmannstr. 23, 12043 Berlin,

Tel: (030) 568 266 48

E-Mail: daz@ejf.de