Interkulturelle Wohngruppe " Eine Welt"

Angebotsform: Gruppe

Anschrift

Girlitzweg 1
12357 Berlin

Tel. (030) 660 664 28
Fax (030) 660 664 30
E-Mail einewelt.kjhz-nk@ejf.de 

 

Ansprechpartner

Herr Hornberger
Tel. (030) 660 664 35
Fax. (030) 660 664 30

Sozialpädagogin für Modul Clearing

Frau Schidzick-Arning
Tel. (030) 219 41 749

Bereichsleiter

Ismail Ünsal
Tel. (030) 660 664 43
E-Mail uensal.ismail@ejf.de  

 

Die zehn Wohnplätze für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sind durch eine neue Kooperation von Evangelischem Jugend- und Fürsorgewerk (EJF gemeinnützige AG) und der Hilfswerk-Siedlung GmbH (HWS) entstanden. Die Arbeit mit den jungen Flüchtlingen unterstützt die HWS mit einer jährlichen Spende.

 

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Kinder ab dem 6. Lebensjahr, die einen besonderen migrationssensiblen Umgang benötigen.

Diese sind u.a.:

·         Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge/Ausländer nach einer Clearingphase

·         Kinder aus Familien mit Migrationshintergründen

 

Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit

Die Kinder und Jugendlichen brauchen Schutz und das Gefühl des Ankommens. Damit geht die Erkenntnis des Verlusts der Eltern bzw. der Herkunftsfamilie einher. Einerseits ist der Erwerb der deutschen Sprache, andererseits das Wiederaufnehmen einer schulischen Laufbahn ist eine Herausforderung. 

Das Ziel ist, den Kindern einen Lebensort anzubieten, in dem sie Sicherheit und Schutz erfahren.

Unsere Leistungen um diese Ziele zu erreichen sind:

·         Aufbau einer stabilen Vertrauensbeziehung zu den Kindern und Jugendlichen

·         Bereitstellen eines kindgerechten und sicheren Wohnbereiches.

·         Sicherstellung der medizinischen Versorgung, Begleitung zu Ärzten sowie therapeutischen Maßnahmen.

·         Herstellen einer verlässlichen und stabilisierenden pädagogischen Situation,

·         Pädagogische Begleitung im Alltag, Interventionen bei Krisen und Konflikten

·         Aufklärung und Gespräche über Liebe, Beziehung und Sexualität entsprechend der psychosexuellen Entwicklung und sexualpädagogischen Leitlinien der EJF gemeinnützigen AG.

 

Die interkulturelle Wohngruppe "Eine Welt" befindet sich auf dem Gelände Girlitzweg, in einer ruhigen Umgebung mit anderen Wohngruppen . Eine große Freifläche zum Spielen steht allen Kindern/Jugendlichen zur Verfügung.

 

Methodische Ansätze:

Bindungs- und Traumapädagogische Herangehensweise, Migrationssensibler Umgang