Int. soz. päd. Mädchengruppe "Ariadne"

Adresse

Int. soz. päd. Mädchengruppe "Ariadne"
Friedrichsthaler Str. 11
16306 Groß Pinnow
Tel. (033331) 631 41
Fax (033331) 633 46
E-Mail ariadne@ejf.de

 

 

Ansprechpartner

Fachdienstleitung
Frau Medeleine Lehmann
Tel. (03332) 43 47 48 
Fax (03332) 43 47 29 
E-Mail lehmann.madeleine@ejf.de

Teamleitung
Frau Cornelia Koschel 
Tel. (033331) 63 141

 

Anzahl der Plätze: 7

Wohngruppe "Ariadne" - Leben lernen mit sich selbst und anderen

Intensiv-sozialtherapeutische Mädchenwohngruppe

für junge Mädchen bzw. Frauen im Alter von 13 bis 27 Jahren

mit Bindungsstörungen und emotionaler Instabilität mit psychischen Störungen (posttraumatischen Belastungsstörungen, affektive Störungen, Persönlichkeitsstörungen)

Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Bearbeitung spezieller Verhaltensauffälligkeiten:

  • Wahrnehmungsstörungen
  • mangelndes Nähe-Distanz-Regulationsvermögen
  • dysfunktionelle Bewältigungsstrategien
  • ungenügende Fähigkeiten zur Konfliktbewältigung
  • selbstzerstörerische Tendenzen.

Der sozialpädagogische Rahmen wird mit einem hohen Betreuungsangebot (8 päd. Mitarbeiterinnen) gestützt und durch psychologische Alltagsbetreuung und einem breitgefächerten Therapieangebot realisiert.

Dadurch können die Mädchen und jungen Frauen sich selbst wahrnehmen und ihre eigenen Entwicklungschancen erkennen lernen.

Rechtsgrundlage für die Aufnahme in die "Ariadne" sind die §§ 34, 35a und 41 SGB VIII

Das therapeutische Setting ist im Alltag verpflichtend integriert und wird durch die Therapiehunde Felix und Struppi begleitet.

Die sehr persönliche gestalteten Zimmer mit integriertem Sanitärbereich ermöglichen Individualität.