EFOP-Stiftung

Die Stiftung EFOP wurde auf der Grundlage von polnischem Recht am 18. März 2004 in Gorzów Wielkopolski gegründet.

Die Stiftung ist eine außerstaatliche Einrichtung, die Aufgaben im Bereich Sozialhilfe in Polen übernimmt.

Ziele:

  • Nutzung der Erfahrungen aus Deutschland im Bereich Sozialhilfe in Polen, mit dem Ziel Hilfe an die sozial Schwächsten zu leisten
  • Entwicklung der deutsch-polnischen Zusammenarbeit, mit dem Ziel gemeinsamer Entwicklung von Kompetenzen im Bereich Sozialhilfe
  • Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Polen, die von sozialer Ausgrenzung bedroht sind

Die Aufgaben werden in diesen Projekten umgesetzt:

  • Beratungspunkt „Grüner Viereck“ in Gorzów Wielkopolski
  • Familienkinderheime „Neustart“ und „Unser neues Haus“ in Ruszków
  • Kindergarten „Grüner Hafen“  in Gorzów Wielkopolski
  • Sozialladen „Groschen“ in Chojna

Pläne:                                                                          

  • Kindergärten und Kitas
  • Heime für Kinder und Jugendliche
  • Standorte und Hilfsformen für Menschen mit Behinderungen und Senioren