Känguru

Präventives Gruppenangebot für Kinder psychisch kranker Eltern im Alter von 8 - 12 Jahren

 

Mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufzuwachsen hat oft vielfältige Folgen. Die Erkrankung führt möglicherweise zu Konflikten zwischen den Eltern oder im Umfeld der Kinder, zu Stress und Überlastung, vielleicht auch zur Trennung der Eltern. Die Bedürfnisse der Kinder graten in dieser Überforderungssituation schnell aus dem Blick. Viele Kinder fühlen sich in ihrer Situation isoliert. Wenn die Erkrankung tabuisiert wird, fehlt ihnen die Möglichkeit, die Auswirkungen der elterlichen Erkrankung zu verstehen und zu bewältigen. Vielleicht machen sie sich Sorgen um die Eltern und versuchen diese durch die Übernahme von Verantwortung zu entlasten.

Das präventive Gruppenangebot gibt den Kindern die Möglichkeit

  • sich in einem sicheren Rahmen mit Gleichaltrigen zu treffen
  • sich durch den Austausch in der Gruppe weniger isoliert zu fühlen
  • durch kindgerechte Erklärungen besser zu verstehen, was eine psychische Erkrankung ist und wie sie sich auswirkt
  • zu erleben, dass die familiäre Situation nicht tabuisiert wird
  • sich selbst von Schuld oder Verantwortung an der familiären Situation zu entlasten
  • eigene Ressourcen zu entdecken

 

Termine:

Dienstags, 15:30 - 17 Uhr
Beratungsstelle Lösungsweg Teltow
Potsdamer Straße 12A, 14513 Teltow

Anmeldung:03328 - 3077949 oder rennebarth.eve@ejf.de
Ansprechpartnerin: Eve Rennebarth/ Daniela Leinemann
Gruppengröße: 5 - 8 Kinder

Für Familien im Landkreis Potsdam-Mittelmark ist das Angebot kostenfrei. Für Material und Verpflegung können Sie uns gerne eine Spende zukommen lassen.