Beratung und Therapie bei Gewalt und sexuellem Missbrauch

Unsere Hilfe bei sexuellem Missbrauch und Gewalt richtet sich an Erwachsene, Jugendliche, Eltern und Familienangehörige. Wir beraten Sie, wenn Sie Grund zu der Vermutung eines sexuellen Missbrauchs oder eines Gewaltübergriffs haben. Zudem bieten wir Gespräche zur Information über die psychosexuelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und präventive Maßnahmen zum Schutz der Kinder vor (sexueller) Gewalt an.
Unsere MitarbeiterInnen sind als FachberaterInnen für Psychotraumatologie und Fachkräfte zum Kinderschutz nach §8a SGB VIII qualifiziert und zertifiziert. Wir können so eine qualifizierte Erstberatung anbieten, in der wir Ihnen alle notwendigen Informationen, auch im Sinne einer Psychoedukation, zur Verfügung stellen.

Auch (potentielle) TäterInnen können sich im Rahmen einer Einzelberatung Hilfe suchend an uns wenden.

Die Beratungsstellen „Lösungsweg“ und „Kind im Zentrum“ der EJF gAG sind seit Jahren in der Beratung und Begleitung von Familien und Fachkräften in Fällen von (vermuteter) Kindeswohlgefährdung tätig. Die Tätigkeit und Qualifikation in diesem Arbeitsbereich hat sich seit Einführung des § 8a SGB VIII noch intensiviert.  Die Beratungsstelle Lösungsweg ist zunehmend mit Fällen des sexuellen Missbrauchs und/oder der Gewalt in familiären Zusammenhängen befasst.