Informationen zu Covid-19

Im Bereich unserer Beratungsstellenarbeit erfolgen vorerst bis auf Weiteres zahlreiche Einschränkungen. So werden persönliche Kontakte mit Rat- und Hilfesuchenden deutlich eingeschränkt und sollten nach Möglichkeit nur zur Krisenintervention erfolgen. Hier orientieren wir uns an folgendem Handlungsrahmen. Wir fühlen uns den hilfesuchenden Menschen aber weiterhin verpflichtet und suchen nach Wegen, Beratung und Unterstützung aufrecht zu erhalten.

Genaue Informationen zur Kontaktaufnahme und zur Gestaltung der Beratungsarbeit in der jeweiligen Beratungsstelle finden Sie auf den Seiten unserer Beratungsstellen. Zu diesen gelangen Sie z.B. über die Karte unserer Standorte.

Wege aus dem Labyrinth - Beratungsstellen im EJF

Unsere (moderne) Welt ist trotz vielfältiger Möglichkeiten kompliziert geworden. Jeder einzelne Mensch ist im Laufe seines Lebens mit einer Reihe von Problemen, Entscheidungen und Konflikten aus den Bereichen von Erziehung, Ausbildung und Beruf, Familie und Partnerschaft, Gesundheit, sozialer Absicherung und Zukunftsplanung konfrontiert. Das kann in manchen Lebenssituationen zu Überforderung und zu Krisen führen.

Mit ihrem Netz an Beratungsstellen möchte das Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk Ihnen die Erfahrung und das Fachwissen aus unterschiedlichen Bereichen verfügbar machen, Sie dabei begleiten, ihren eigenen Weg zu finden und Sie bei dessen Umsetzung unterstützen.  weiter