Präventionsangebote

Die EJF-Beratungsstelle Lösungsweg bietet Eltern, Kindern und Jugendlichen sowie Fachkräften in Kindertagesstätten, Schulen und Einrichtungen der Flüchtlingshilfe vielfältige Präventionsangebote sowie die Möglichkeit der Gestaltung von thematischen Elternabenden und Präventionsprojekten.

Bei Interesse beraten wir Sie gerne zu Ihren jeweiligen Anliegen.


Die folgenden Themen sind Beispiele für aktuell geplante Gruppen, Präventionsangebote sowie häufig nachgefragte Inhalte. Zusätzlich stehen wir gerne für weitere Themen zur Verfügung.

 

 

Neuer Kurs "Zuhören wie Momo"

Endlich gibt es einen neuen Kurs-Durchgang! "Zuhören wie Momo", unser Empathie-Training für Eltern, die gut mit sich und mit ihren Kindern im Kontakt sein wollen, geht weiter:

Am Samstag, den 30.04.22 von 10-16 Uhr und am Sonntag, den 01.05.22 von 10-14 Uhr lernen Sie in der Beratungsstelle Lösungsweg die Grundelemente der Einfühlsamen Kommunikation nach Marshall Rosenberg kennen, die Ihnen als Praxis zum achtsamen Innehalten, als Leitfaden zum Begegnung stiften und als Kompass in Konflikten dienen kann.
Im Zentrum der Anwendung in diesem Kurs stehen das auf Gefühle und Bedürfnisse fokussierte empathische Zuhören – auch das Auf-sich-selbst-horchen - sowie die eigene Erfahrung, auf diese Weise gehört und verstanden zu sein. Neben kurzen Inputs ist der Kurs vor allem als praktisches Übungsfeld entlang von Situationen und Anliegen aus Ihrem Eltern-Alltag gestaltet. 

Wo geht die Reise hin?

  • Zu mir kommen, Verständnis erfahren, entlastet und inspiriert sein.
  • Enge und Ärger in konstruktive Tatkraft verwandeln.
  • Meinem Kind „zuhören wie Momo“: aufmerksam, annehmend, absichtslos.
  • Mich wohlwollend klar mitteilen können.
  • Kontakt und Kooperation erleben.

"Zuhören wie Momo" ist ein kostenfreies Angebot für Potsdamer Eltern.

Das EJF (Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk) ist ein bundesweit tätiges, christlich geprägtes Unternehmen der Sozialwirtschaft. Es schafft Hilfe für Menschen aller Altersgruppen und Glaubensrichtungen, die eine besondere persönliche und soziale Zuwendung brauchen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenanzeigen und Bewertungen.

Neues rund um das EJF gibt es in unserem Magazin "EJF aktuell" zu lesen.

Öffentliche Mittel als Hilfen der Gemeinschaft reichen allein nicht aus. Es bedarf der zusätzlichen Unterstützung durch jeden Einzelnen.

Direkt Spenden:

Spendenkonten:
Evangelische Bank eG
IBAN: DE12 5206 0410 0203 9939 90
BIC: GENODEF1EK1

SozialBank
IBAN: DE20 1002 0500 0003 1392 02
BIC: BFSWDE33XXX

Das Mitarbeiterportal des EJF finden Sie hier

Das EJF ist Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.