Beratungsstelle Lösungsweg Potsdam

Adresse
EJF Beratungsstelle Lösungsweg
Behlertstraße 27, 1. OG VH
14469 Potsdam

Termine nach Vereinbarung

Telefonische Sprechzeiten:
Montag, 10.00 - 13.00 Uhr,
Dienstag, 10.00 - 13.00 Uhr und
Donnerstag, 13.00 - 16.00 Uhr

Sie haben auch die Möglichkeit, in dringenden Fällen eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen: Bitte nennen Sie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihr Anliegen klar und deutlich.

Telefon (0331) 620 77 99 oder
Mobil (0157) 805 517 00
Fax (0331) 620 78 00

E-Mail: Loesungsweg-Potsdam@ejf.de


Für Abklärungen einer Kindeswohlgefährdung durch unsere insoweit erfahrenen Fachkräfte schreiben Sie bitte eine E-Mail an loesungsweg-potsdam@ejf.de . Wir nehmen schnellstmöglich (mindestens binnen 24 Stunden) Kontakt mit Ihnen auf.
 

Ansprechpartnerin
Nicole Becker

Termine nach Absprache auch in unseren Räumen in der
Charlottenstraße 127
14467 Potsdam

Die Beratungsstelle Lösungsweg bietet Familien, Eltern, Kindern und Jugendlichen ein umfassendes Angebot an Unterstützung für die vielfältigsten Situationen und Probleme, für die Veränderung gewünscht oder notwendig wird. Der Fokus unserer Arbeit liegt stets darauf, eine dem Wohl des Kindes entsprechende Erziehung sicherzustellen. In diesem Sinne bieten wir unterstützende Maßnahmen sowohl für Eltern, Kinder, Jugendliche und andere an der Erziehung beteiligte Personen als auch für pädagogische Fachkräfte an.

Grundlage unserer Arbeit ist die systemische Sichtweise, die sowohl die einzelne Person, als auch das Zusammenwirken aller Familienmitglieder und sonstiger Beteiligter berücksichtigt. Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch über die wesentlichen Ressourcen verfügt, um für sich auch in schwierigen Zeiten Veränderungen zu bewirken.

Unser Team, bestehend aus erfahrenen Sozialarbeiter:innen und Psycholog:innen, unterstützt Sie und Ihre Familie gern dabei, diese Ressourcen wieder für sich zu aktivieren und begleitet Sie auf dem Weg zu den von Ihnen angestrebten Zielen.

Termine können von Familien aus der Landeshauptstadt Potsdam und dem Landkreis Potsdam Mittelmark ohne weiteren Aufwand telefonisch oder per Email vereinbart werden und erfolgen kostenfrei. Die Beratungen finden persönlich oder am Telefon statt und können auch anonym in Anspruch genommen werden. Unter vorheriger Absprache können die Gespräche auch auch in Bulgarisch, Englisch, Französisch (mit interner Sprachmittlung), Italienisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch (mit interner Sprachmittlung) stattfinden.

Darüber hinaus können in der Regel längerfristige Hilfen über die verschiedenen Jugendämter im Rahmen der sogenannten "Hilfe zur Erziehung" beantragt werden.

Das EJF (Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk) ist ein bundesweit tätiges, christlich geprägtes Unternehmen der Sozialwirtschaft. Es schafft Hilfe für Menschen aller Altersgruppen und Glaubensrichtungen, die eine besondere persönliche und soziale Zuwendung brauchen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenanzeigen und Bewertungen.

Neues rund um das EJF gibt es in unserem Magazin "EJF aktuell" zu lesen.

Öffentliche Mittel als Hilfen der Gemeinschaft reichen allein nicht aus. Es bedarf der zusätzlichen Unterstützung durch jeden Einzelnen.

Direkt Spenden:

Spendenkonten:
Evangelische Bank eG
IBAN: DE12 5206 0410 0203 9939 90
BIC: GENODEF1EK1

SozialBank
IBAN: DE20 1002 0500 0003 1392 02
BIC: BFSWDE33BER

Das Mitarbeiterportal des EJF finden Sie hier

Das EJF ist Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.