Lebensraum am Waldrand

Der Lebensraum am Waldrand ist eine unterstützende Wohnform für 41 erwachsene Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen. Wohnen bedeutet hier nicht nur Versorgung, Unterkunft und Verpflegung, sondern Gestaltung des Tages mit Geborgenheit und Eigenständigkeit, Privatsphäre und Gemeinschaft, sowie der individuellen Förderung des Einzelnen. 
Der Lebensraum am Waldrand bietet Eingliederungshilfe und soziale Teilhabe durch ganzheitliche Förderung, Beschäftigung, Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.
Umgeben von einem großzügigen, parkähnlichen Außengelände, gliedert sich die Wohnstätte in fünf Wohnhäuser. In den modern eingerichteten Wohngruppen leben jeweils acht bzw. neun Menschen mit Behinderungen in Einzel- und Doppelzimmern. 


 

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Angeboten und
den unterschiedlichen Wohn- und Betreuungskonzepten:

 

 

Ulrike Woite
Stellv. Verbundleiterin/ Bereichsleiterin
Biesenbrower Str. 2–10 b
16303 Schwedt/Oder
Tel.: 03332 444913
Mail: woite.ulrike@ejf.de