Bürgerschaftliches Engagement und Freiwilligenarbeit

Wir suchen

volljährige Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich sozial engagieren wollen.

Wir bieten

vielfältige Möglichkeiten zur ehrenamtlichen Mitarbeit nach Einarbeitung, besonders im Freizeitbereich, Versicherungsschutz, Fahrgelderstattung als Aufwandsentschädigung und einen Tätigkeitsnachweis.

Wir erwarten

  • Empathie für Menschen mit Unterstützungsbedarf,
  • Geduld und Zuverlässigkeit,
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit anderen Menschen,
  • ein aktuelles Führungszeugnis,
  • die Fähigkeit zur Übernahme von Verantwortung.

 

Wenn Sie mehr über dieses Angebot wissen möchten,

steht Ihnen Frau Marina Brinkmann gerne als Ansprechpartnein zur Verfügung:

Telefon: (030) 929 034 46

Telefax: (030) 929 034 99

E-Mail: Brinkmann.Marina@ejf.de

 

Zurück